NASENBÄREN

Koati
Koati
Lateinischer Name: Nasua nasua
Größe: von 43 bis 47 Zentimeter
Schwanz: von 45 bis 68 Zetimeter


Sie leben in Mittel- und Südamerika und im Nordosten der USA. Sie sind sehr muskelhaft. Diese kleinen Bären sind eine Mischung zwischen dem Bären, dem Panda und dem Waschbären.
Sie haben einen langen Schwanz und einen langen Maul, mit dem sie vorzüglich in Erdlöchern nach Nahrung stöbern können.

Die Waschbären leben in Gruppen, in denen bis zu 40 Tiere sind. Nachts und tagsüber suchen sie nach Nahrung, nur in der Hitze machen sie einen Nickerchen. Am liebsten fressen sie Insekten. Sie mögen auch Früchte, Eier und sogar Eidechsen.

Die Männchen können sich nur in der Zeit der Paarung der Gruppe anschließen. Dann müssen sie sich den Weibchen völlig unterordnen.
Nach der Paarung verlasssen die Weibchen ihre Gruppe. Sie bekommen 2 bis 7 Jugtiere. Diese leben in Höhlen oder in Baumnesten. Als die Jungtiere 2 Monate alt werden, schließen sie sich der Gruppe wieder an.


Dusan Kreslin
Copyright © 2008.
Designed by Free Flash Templates