MALTESER

maltezan
Sie sind kleine Hunde, die bis 25 cm groß werden und erreichen 4 Kilogramm. Ihr Haarkleid ist gewöhnlich lang, von seidiger Struktur, fast bis zum Boden reichend, ohne Unterwolle. Das Haarkleid bedarf ständiger Pflege.
Die Malteser haben dunkle große Augen. Sie sind sehr kluge und lebendige Hunde. Ihr Schwanz ist mit langen Haaren bedeckt. Sie haben ein dichtes weißes Fell ,der bis 20 Zentimeter lang ist. Die Malteser erreichen ein hohes Alter.

Diese Hunde stammen nicht von der Insel Malta, sondern von der Insel Mljet (Dalmazien). Diese Hunde wurden schon in der altgriechischen Literatur erwähnt. Diese Hunde waren schon bei den altgriechischen Damen sehr beliebt.

Bedingt durch das lange Haar des Maltesers kann es an den Augen Reizungen geben, wodurch eine Bindehautentzündung entstehen kann und es zu einer vermehrten Absonderung von Tränenflüssigkeit kommt. Durch den Augenausfluss bildet sich häufig eine rötliche Färbung des Fells rund um die Augenpartie.

Diese Hunde sind mit dem Menschen sehr verbunden. Sie eignen sich für Kinder sehr gut, denn sie sind sehr freundlich und gehorsam. Sie bewegen sich viel.

Die Malteser sind Typische Damenhunde und eignen sich für die Wohnung perfekt, weil sie kein Fell verlieren.

In Slowenien haben wir viele Malteser, obwohl sie sehr teuer von den Züchtern verkauft werden. Beim Kauf müssen wir beachten, dass sie nicht aus Massentierhaltung kommen, weil die Hunde dann oft frustiert sind. Am Besten ist es, dass mann die Welpchen anschaut, wenn sie eine Woche alt sind und man sich erst danach für einen Kauf entscheidet.


Dusan Kreslin
Copyright © 2008.
Designed by Free Flash Templates